Diese Webseite benutzt Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr...

Warenkorb schließen

WARENKORB

2.135

Bäume gepflanzt

UNSER KONZEPT

Unsere Idee basiert darauf, Kleidungsstücke aus 100% BIO-Baumwolle und 100% fairem Handel zu kaufen, diese mit unseren eigenen Designs zu bedrucken und mit dem Gewinn des Verkaufs Bäume zu pflanzen. Hierbei werden wir von WeForest unterstützt. Mit jedem weiteren Kleidungsstück, das verkauft wird kommen wir unserem Ziel 2500 Bäume zu pflanzen näher.

Warum Bäume?

KOHLENSTOFF:
Bäume entziehen der Atmosphäre durch Photosynthese CO2 und wirken so dem Klimawandel entgegen. Bis zu 50% der Biomasse eines Baumes besteht aus gespeichertem Kohlenstoff.

WOLKEN:
Der tropische Regenwald spielt eine entscheidende Rolle für das Ökosystem. Er kühlt die Erde, in dem er zur Wolkenbildung beiträgt und CO2 unserer Atmosphäre entzieht.

WASSER:
Durch die Wurzeln der Bäume steigt der Wassergehalt im Boden. Ebenso sorgen die Bäume für weniger Verdunstung und der Grundwasserspiegel steigt.

BIODIVERSITÄT:
Eine Ausweitung der Wälder lässt neuen Lebensraum für Tiere entstehen. Somit bleibt die Artenvielfalt erhalten.

ERDE:
Bäume versorgen den Boden mit wichtigen Nährstoffen. Ebenso verhindern sie durch ihre Wurzeln Erosion und Erdrutsche.

SAUERSTOFF:
Der Regenwald ist die Lunge der Erde. Er entnimmt das CO2 der Atmosphäre und produziert wichtigen Sauerstoff.

AUFFORSTUNGSPROJEKT SAMBIA

Sambia ist eines der ärmsten Länder der Welt, und die Abholzung großer Teile seiner Wälder bildet die Existenzgrundlage für die lokale Bevölkerung. In der Region Copperbelt waren nach dem Zusammenbruch der Bergbauindustrie zahlreiche Menschen dazu gezwungen, in der Landwirtschaft und in der Holzkohleherstellung zu arbeiten, was zu einer massiven Abholzung jährlich bis zu etwa 300 000 Hektar des Miombowaldes führte. Entlang des Copperbelt gehört die Holzkohleherstellung zu den Hauptfaktoren für die Rodung des Waldes. Bisher gab es für die Landwirte kaum Gründe, sich ihren Lebensunterhalt auf eine nachhaltigere Weise zu verdienen. Da die Waldressourcen aber rasant zurückgehen, ist es von entscheidender Bedeutung, die Bevölkerung mithilfe der Entwicklung einer nachhaltigen Existenzsicherung beim Waldschutz und der Wiederaufforstung zu unterstützen. WeForest arbeitet zusammen mit den Landwirten an der ökologischen Wiederaufforstung und der Entwicklung einer nachhaltigen Existenzsicherung, um dem Verlust des Waldes entgegenzuwirken und lokale Märkte zu fördern, welche eine nachhaltige Alternative zur Holzkohle darstellen.

BIO-BAUMWOLLE

  • Die Aufzucht von Bio-Baumwolle erfolgt ohne den Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Kunstdüngern
  • Der Anbau von Bio-Baumwolle verbraucht tendenziell weniger Wasser als der von konventioneller Baumwolle
  • Beim Anbau von Bio-Baumwolle werden keine Arbeiter durch Chemikalien gefährdet und das Grundwasser nicht verseucht
  • Der Verbraucher sollte auf seriöse Zertifikate - insbesondere das GOTS-Zertifikat - achten
  • GOTS-zertifizierte Kleidungsstücke sind nachweisbar frei von kritischen Chemikalien und Allergenen
  • GOTS-zertifizierte Kleidung schützt Verbraucher - insbesondere Kinder - vor Schwermetallen und anderen kritischen Substanzen

FAIR GEHANDELT

  • Freie Wahl der Beschäftigung
  • Die Arbeitsbedingungen sind sicher und hygienisch
  • Verbot von Kinderarbeit
  • Mindestlohn
  • Keine übermäßige Arbeitszeit
  • Keine Diskriminierung
  • Verbot von grober oder inhumaner Behandlung
  • Vereinigungsfreiheit und Recht auf Kollektivverhandlungen werden geachtet

Diese Zertifikate zeichnen unsere Produkte aus:

GOTS Zertifikat
Fair-Wear Zertifikat