Diese Webseite benutzt Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr...

Warenkorb schließen

WARENKORB

UNSER TEAM

Meru Schaschek

Meru Schaschek

Founder & Logistic Manager

Gregor Debus

Gregor Debus

Co-Founder & Developer

Thilo Sturm

Thilo Sturm

Designer & Content Creator

Markus Klier

Markus Klier

Business & Marketing Manager

UNSERE ÜBERZEUGUNG

Wir sind der Überzeugung, dass jeder die Welt verändern kann. In der Absicht die Welt besser zu machen, haben wir das Social Business und Grasroot-Unternehmen TreeShirt gegründet. Mit dieser Idee machen wir es möglich, dass Menschen Kleidung aus umweltbewusster und humaner Herstellung kaufen und zusätzlich der Umwelt etwas Gutes tun können. Somit kann jeder dazu beitragen, die Welt zu einem besseren und zukunftsfähigen Ort für uns alle zu machen.

UNTERSTÜTZE UNS

Was ist ein „Social Business“?

Ein Social Business ist ein Unternehmen, welches ausschließlich auf die Lösung wichtiger sozialer Probleme und nicht auf die Gewinnmaximierung ausgerichtet ist. Die Ziele eines Unternehmens dieser Art ist es, Produkte zu entwickeln, die zum Allgemeinwohl der Gemeinschaft beitragen. Neben diesen direkten Zielen steht jedoch bei jedem Social Business der individuelle, gemeinschaftliche und gesellschaftliche Fortschritt im Vordergrund. Gerade im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit werden durch neue Ansätze des Social Business oft bestehende kapitalistische Machtverhältnisse verschoben, was zu Konflikten führen kann. Das Social Business ist eine aufstrebende Bewegung, die auch als Ökonomie der Aufmerksamkeit bezeichnet werden kann.

Was ist „Grasroot“?

Die „Grasroot“-Bewegung („Graswurzelbewegung“) ist eine Metapher für Initiativen, die in erster Linie von Privatpersonen ausgehen und sozusagen „von unten heraus“ entstehen. Das wohl wichtigste Merkmal von Unternehmen in der Grasroot-Bewegung ist unter anderem die rundum nachhaltige Nutzung von natürlichen Ressourcen in der Herstellung der Produkte, von denen auch im Nachhinein die Natur profitiert. Immer mehr Unternehmen schließen sich dieser nachhaltigen Wirtschaftsweise an um ein System zu schaffen, in dem Natur und Mensch ohne Zerstörung nebeneinander existieren können. Das Ziel von Graswurzel-Initiativen ist es, gesellschaftliche Alternativen neben bestehenden aufzubauen und somit durch einfaches „Machen“ dazu beizutragen, gegen korrupte und kapitalistische Strukturen anzukämpfen.

UNTERSTÜTZE UNS MIT DEINER SPENDE

Hilf uns dabei, dass diese Idee auch in Zukunft Bestand hat!